Pressemitteilung

Esther Kalveram neue Landtagsabgeordnete im Kasseler Osten

Nachfolgerin von Wolfgang Decker tritt am 1.7. Mandat im Kasseler Osten an

Die bekannte Kasseler Sozialdemokratin Esther Kalveram tritt am 1. Juli das Mandat im Hessischen Landtag an, in Nachfolge von Wolfgang Decker. Kalveram freut sich auf die neue politische Aufgabe. „Es ist mir eine große Ehre den Wahlkreis Kassel Ost und die Stadt Kassel in der Nachfolge von Wolfgang Decker im  Hessischen Landtag vertreten zu dürfen“, sagte Kalveram. „Mir ist dabei wichtig gerade auch für die eine  politische Stimme in Wiesbaden zu sein, die sich von der Politik oft nicht mehr gehört fühlen. Also Volksvertreterin im eigentlichen Sinn zu sein.“

Kalveram ist seit vielen Jahren in der Kasseler Kommunalpolitik aktiv. Seit 2011 ist sie Mitglied der Kasseler Stadtverordnetenversammlung und war in dieser Zeit unter anderem das Amt der ehrenamtlichen Magistrats und war viele Jahre Mitglied im Ortsbeirat Forstfeld. Im Landtag wird Kalveram voraussichtlich Mitglied im Haushaltsausschuss sein und ihre Fraktion in der Finanzpolitik vertreten. „Finanzpolitik ist die Querschnittsaufgabe schlechthin. Der Haushalt gilt  zurecht als die Königsdisziplin des Parlamentes. Die Möglichkeiten einer Verbesserung der Gegenwart, die Chancen auf eine lebenswerte Zukunft, Sicherheit,  Solidarität und Gerechtigkeit, all das lässt sich letztlich nur über eine nachhaltige, effektive Finanzpolitik verwirklichen“, sagte Kalveram.

Esther Kalveram auf dem jüngsten Parteitag der SPD Kassel am 26. Juni 2021
Scroll to Top